Archives for 

Industrielles Gartenreich

Studentische Charrette Ferropolis im Juni 2003

von Chris­ti­an Marx und Thors­ten Schauz Inmit­ten der Juni­hi­t­ze fin­den sich drei­ßig Stu­die­ren­de auf einer san­di­gen Halb­in­sel ein und schla­gen ihre Zel­te am Ufer eines geflu­te­ten Tage­baus im Schat­ten eines drei­ßig Meter hohen Schau­fel­rad­bag­gers auf. Dar­un­ter sind Stu­die­ren­de der Land­schafts­pla­nung aus Ber­lin, der Stadt­pla­nung und Archi­tek­tur aus Cott­bus, der Raum­pla­nung aus Dort­mund sowie die mit­ge­reis­ten Betreue­rin­nen […] weiter lesen →

Die Wiederbelebung einer alten Landschaftsidee

Das Indus­tri­el­le Gar­ten­reich Des­sau-Wit­ten­berg-Bit­ter­feld Harald Keg­ler Bewer­tun­gen von Land­schaf­ten, von Städ­te­bau und Archi­tek­tur sind stets kul­tu­rel­len Schwan­kun­gen in der Öffent­lich­keit, d. h. von sich wan­deln­den Wert­schät­zun­gen in der Gesell­schaft unter­wor­fen gewe­sen – was heu­te im Zen­trum der Auf­merk­sam­keit steht, hat vor gar nicht all­zu lan­ger ohne jede Beach­tung abseits gestan­den. Dies hat fun­da­men­ta­le Bedeu­tung für […] weiter lesen →